HTTP erklärt

Über HTTP (Hypertext Transfer Protokoll) werden Daten im Internet übertragen.
Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, wird dabei vom Browser (Client) für jede einzelne Datei, die auf der Website eingebunden ist - bespielsweise Bilder, CSS- und JavaScript-Dateien - eine Anfrage an den Server geleitet. Dies wird HTTP-Request genannt.
Der Server verarbeitet anschließend die Anfragen und sendet darauf hin die angeforderten Daten zur Anzeige der Website an den Browser zurück. Dies wird HTTP-Response geannt.

Diese Übertragungsform wird als unsicher eingestuft, da alle Daten im Klartext übertragen werden und somit grundsätzlich für einen Angreifer von außen sichtbar sind. Für Websites, die keine sensiblen Daten enthalten oder verarbeiten, spielt die Sicherheit bei der Übetragung in der Regel keine Rolle. 

Sollen alle Daten sicher übertragen werden, muss HTTPS genutzt werden.

Ähnliche Begriffe: HTTPS