Internet-Lexikon

WYSIWYG

Das Kürzel WYSIWYG steht für das Prinzip „What You See Is What You Get“ und findet so auch seinen Einsatz in den WYSIWYG-Editoren. In diesen Editoren wird der Inhalt eines Dokumentes während der Bearbeitung genauso dargestellt, wie er bei der Ausgabe auf dem Bildschirm oder einem anderen Gerät aussieht.

Neben den Editoren findet das WYSIWYG-Prinzip außerdem auch in Content-Management-Systemen häufigen Einsatz. Dadurch können Redakteure Webseiteninhalte, auch ohne Kentnisse in HTML, editieren.

Einer der bekanntesten WYSIWYG-Editoren ist der Dreamweaver.

Kontakt
Newsletter An- und Abmeldung
Newsletter-Anmeldung
Newsletter An- und Abmeldung