Zum Hauptinhalt springen

Ab 1. Juli 2023 wird auf Google Analytics 4 umgestellt.

Um zu analysieren, wie sich Besucher auf der eigenen Website bewegen, wie erfolgreich Marketing-Kampagnen performen oder woher neue Leads kommen, setzen die meisten Unternehmen auf Google Analytics.

Google Analytics bietet vielfältige Möglichkeiten, das Verhalten von Websitebesuchern zu analysieren und die Performance von Marketing-Kampagnen zu überprüfen. Am 1. Juli 2023 läuft die aktuelle Google Analytics Version (UA3) aus und wird durch das neue Google Analytics 4 (GA4) abgelöst

Zu den Vorteilen der neuen Google Analytics Version gehören unter anderem fortschrittliche Modellierungstechniken, mit denen sich ganz datenschutzkonform Lücken im Kundenverhalten schließen lassen und Prognosen getroffen werden können. Außerdem basieren die Daten in GA4 nicht mehr auf Sitzungen, sondern auf Ereignissen.

Nach der finalen Umstellung auf Google Analytics 4 im Juli 2023 kann nur noch für einen kurzen Zeitraum auf die Daten aus Google Analytics 3 zugegriffen werden. Daher macht es Sinn, bereits jetzt die neue Version aufzusetzen. Dadurch werden ab sofort die Daten in GA4 gesammelt und gespeichert, sodass auch im nächsten Jahr für wichtige Entwicklungsbeobachtungen und Vergleiche auf zurückliegende Daten zugegriffen werden kann.

Sollten Sie Unterstützung bei der Umstellung auf Google Analytics 4 haben, stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Schreiben Sie uns einfach unter info@websedit.de.