Zum Hauptinhalt springen

Digitale Lösung für nachhaltige Projekte – websedit setzt Bestellwesen für GRÜNE KARTE von SWSee um

Beim „Deutsche Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2022“ wurden Projekte ausgezeichnet, die sich durch vorbildhafte Nachhaltigkeit auszeichnen.  Eines dieser nachhaltigen Projekte im Bereich Mobilität ist die GRÜNE KARTE des Stadtwerks am See. Mit der GRÜNEN KARTE soll es den Menschen in der Bodensee-Region ermöglicht werden, leichter, vielseitig und günstig mobil zu sein. 
Dieser Ansatz galt auch für das digitale Bestellwesen der GRÜNEN KARTE, das websedit für das Stadtwerk am See umsetzte.

Die Bestellung und Verwaltung der neuen GRÜNEN KARTE ist somit vollständig digital möglich, egal ob als Neukunde oder Bestandskunde. Auch Kundenkartenbesitzer der alten Generation können einfach und bequem über das Formular eine neue GRÜNE KARTE bestellen. Neben der Bestellung kann über die digitale Lösung auch der Verlust einer Karte gemeldet und Preisvorteile im Zuge der ÖPNV-Nutzung gegenüber bodo geltend gemacht werden. Neue eMobilitäts-Vorteile vom STADTWERK AM SEE können direkt bei der GRÜNEN KARTE mitbestellt werden.

Neben der Etablierung der Antrags- und Verlustformulare für die Endkunden wurde eine Schnittstelle zur Anbindung des Bestellwesens an das interne CRM-System von SWSee - zum Abgleich und der Übergabe der Daten - entwickelt. Weiterführende unterstützende Backendfunktionen wie Bestätigungsmails an die Kunden, datenschutzkonforme Double-Opt-In Bestellung, automatische Erinnerungsmails und die automatische Adressvalidierung zur Reduzierung von Fehleinträgen runden die Umsetzung ab. 

So wurde das Bestellwesen optimal auf die Geschäftsprozesse vom SWSee abgestimmt und der Prozess vollständig automatisiert.