JavaScript erklärt

Die Skriptsprache JavaScript ist geprägt durch ihre dynamischen und objektorientierten Aspekte. Sie wurde einst von Brendan Eich für den Netscape Navigator entwickelt und ist heute weitestgehend mit allen grafischen Browsern kompatibel.

Mittels JavaScript lassen sich z.B. Plausibilitätsprüfungen von Formulareingaben durchführen bevor dieses abgesendet wird oder man kann grafische Effekte, wie Rollover-Grafiken einbinden, die beim Überfahren mit der Maus wechseln. Des Weiteren ist es mit JavaScript möglich Effekte, wie Laufschriften und vieles mehr auf einer Internetseite einzubinden.