Server erklärt

Das Wort Server stammt von dem englischen Verb to serve ab, was soviel wie „bedienen“ bedeutet.

Es gibt zwei wesentliche Kategorien von Servern. Software-Server und Hardware-Server. Beim Software-Server handelt es sich um eine Software, die einen Dienst anbietet, den eine andere Software wiederum nutzen kann. Man spricht hier wie auch beim Hardware-Konzept von einer Client-Server Technologie. Der Server bietet an, der Client nutzt.

Der Hardware-Server, auch Host genannt, ist ein Rechner auf dem ein oder mehrere Software-Server angeboten werden. Beispiele hierfür sind Mail Server, Web Server oder Applikation Server. All diese Dienste sind grundlegend für die Tätigkeiten im World Wide Web.

Im Webkontext werden heutzutage zunehmend virtuelle Server eingesetzt.