Domain erklärt

Eine Domain (zu deutsch Domäne/Internetadresse) verweist den Browser auf eine festgelegte IP–Adresse über die in der Regel eine Website aufgerufen wird. Das Domain–System wurde eingeführt, da sich Worte (z. B. www.websedit.de) besser merken lassen als Zahlen (z. B. 212.227.23.105)

Beispiel:
www.websedit.de

Der Domain-Name "websedit" symbolisiert, zu wem der Computer gehört.
Die Top-Level-Domain ".de" weist auf die organisatorische Zuordnung hin.

Jede Domain besteht aus mehreren Teilen (Domainlevels), die durch Punkte voneinander getrennt sind. Domain-Namen werden von rechts nach links gelesen.

Soll eine Domain konnektiert oder zu einem anderen Provider umgezogen werden, benötigt es in der Regel einen KK-Antrag.