Zum Hauptinhalt springen

Warum sollten Sie Ihr TYPO3 System updaten?

Machen Sie Ihr TYPO3 CMS zukunftsfähig und schnell

  • Mit einer aktuellen TYPO3-Version erfüllen Sie die Anforderungen der DS-GVO, da Sie sich damit auf dem aktuellsten Stand der Technik befinden. (DSGVO Artikel 32)
  • Neue TYPO3-Versionen bieten eine verbesserte Usability für Redakteure und eine schnellere Auslieferungszeit der Website.
  • Die Risiken eines Hacker Angriffs, sowie die daraus folgenden finanziellen Schäden, werden mit der aktuellsten TYPO3-Version in der Regel minimiert.
  • Die Browser wie Chrome, Mozilla und Internet Explorer werden ständig weiterentwickelt und basieren auf aktueller Technik. Setzt das TYPO3-System nicht die gleichen aktuellen Techniken ein, ist die redaktionelle Pflege fehleranfällig oder schlicht nicht mehr möglich.

Für die LTS Versionen 4.5, 6.2, 7.6 und 8.7 stehen keine kostenfreien Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung. Dies bedeutet, dass seit Ablauf des Supports für bekanntwerdende Sicherheitslücken, keine kostenlosen TYPO3 Updates mehr zur Verfügung gestellt werden und Ihr System somit potenziell für automatisierte oder gezielte Angriffe gefährdet ist.

TYPO3-VersionTYPO3 Support
Version 10.4 LTSbis 30. April 2023
Version 9.5 LTSbis 30. September 2021
Version 8.7 LTSbis 31. März 2020
Version 7.6 LTSbis 01. Dezember 2018
Version 6.2 LTSbis 31. März 2017
Version 4.5 LTSbis 31. März 2015

Wie läuft ein TYPO3 Update ab?

TYPO3 Update Agentur

 

  1. Analyse Ihres TYPO3-Systems

    Bevor wir ein Update planen und durchführen, müssen wir ihr bisheriges System analysieren. 

    Ihr System besteht immer aus dem Webspace und der TYPO3-Website.
    Auf dem Webspace überprüfen wir, ob PHP und MySQL in den richtigen Versionen für das neue TYPO3 verfügbar sind.
    Zur Überprüfung des TYPO3-Systems benötigen wir entweder einen Admininstrator-Zugang für das Backend von TYPO3 oder als Alternative eine vollständige Extensionliste (Beispielsweise als Exceldatei).
     

  2. TYPO3 Extension Check
    Beim Extension-Check wird überprüft, ob für die eingesetzten Extensions kompatible Updates aus der neuen TYPO3 Version existieren und eingespielt werden können. Zusätzlich wird überprüft, ob Alternativen sinnvoll sind oder Extensions durch uns angepasst werden müssen.
    Um das System und die Datenbank zu säubern werden in diesem Zuge auch Extensions, die in der aktuellen TYPO3-Installation nicht mehr benötigt werden, gelöscht. Dies reduziert nicht nur den Speicherplatz, sondern führt auch zu Performancesteigerungen des Systems.
     

  3. Unverbindliche Angebotserstellung
    Direkt nach der Überprüfung des Webspaces und der TYPO3 Installation kalkulieren wir den Aufwand und die notwendigen Schritte für ein erfolgreiches Update auf die gewünschte Version. Das Ergebnis und die notwendigen Schritte stellen wir Ihnen ausführlich als Entscheidungsgrundlage in einem Angebot zur Verfügung.
    Analyse und Angebot sind vollständig kostenlos - das garantieren wir Ihnen!
     
  4. Einrichtung der Entwicklungsumgebung

    Nach der Beauftragung des Updates benötigen wir einen SSH-Zugang oder einen äquivalenten Zugang auf Ihren Server. Über diesen Zugang werden wir eine 1-zu-1-Kopie der gesamten TYPO3-Website auf der internen Entwicklungsumgebung bei uns im Hause erstellen.

    Alternativ kann auch eine existierende Entwicklungsinstanz bei Ihnen auf Ihrem Server für das Update verwendet werden. Dazu teilen wir Ihnen die konkreten Anforderungen hinsichtlich benötigter PHP und MySQL Version mit.
     

  5. Durchführung des TYPO3 Upgrades

    Auf der Entwicklungsinstanz wird das Update des Basissystems TYPO3 durchgeführt. Dabei werden die Eigenheiten der TYPO3-Versionen beachtet. Beispielsweise die zwingend notwendige Migration von css_styled_content auf fluid_styled_content bei einem Update von Version 6.2 LTS und 9.5 LTS.

    Anschließend werden die TYPO3 Extensions upgedatet. Im günstigsten Falle existiert zu einer Erweiterung bereits ein Update. Andernfalls besitzen wir mit über 150-facher Update Erfahrung umfassende TYPO3 Kompetenzen und können in der Regel jede Extension anpassen. Auch der Einsatz von alternativen Extensions ist möglich.
     

  6. TYPO3 Systemtest & Livenahme

    Abschließend erfolgt ein vollständiger Systemtest der aktuellen TYPO3-Version durch uns. Verläuft dieser ohne Fehler stellen wir Ihnen das Update auf einer Previewumgebung bereit, auf der Sie die Abnahme durchführen können.
    Erst dann wird die neue TYPO3-Version und ggfs. alle Daten auf den Liveserver übertragen und das TYPO3-Update ist durchgeführt.

    Bei länger andauernden Updates oder falls vom Kunden gewünscht bieten wir Pflege-Übergangsregelungen an. Dadurch ist eine simultane redaktionelle Pflege der Seiten im Liveauftritt auch während der Update Maßnahmen möglich.

 

Nutzen Sie unsere umfassenden Erfahrungswerte - aus über 15 Jahren TYPO3 und mehr als 180 durchgeführten TYPO3 Upgrades - für das Update Ihres TYPO3-Systems. Wir garantieren Ihnen durch unser Vorgehen einen reibungslosen Update Prozess, der keinen Einfluss auf den Live-Betrieb Ihrer Website nimmt. Über einen eingehenden Systemcheck überprüfen wir, ob bei Ihnen serverseitig die Systemvoraussetzungen für ein erfolgreiches Update gegeben sind und welcher voraussichtliche Aufwand für das Update Ihres TYPO3 Systems und der damit einhergehenden Erweiterungen aufkommen wird. Diesen Systemcheck erhalten Sie von uns komplett kostenlos. Kontaktieren Sie uns und wir besprechen mit Ihnen gerne im Detail das weitere Vorgehen.

Oft gestellte Update Fragen und unsere Antworten

LTS steht für Long Term Support.
Seit der TYPO3-Version 4.5 LTS wird TYPO3 mit einer regulären Support Laufzeit von 3 Jahren veröffentlicht und in dieser Zeit mit Updates und Sicherheitsupdates unterstützt. Das bedeutet planbare und langfristige Sicherheit für den Websitebetreiber und dadurch seltenere Website-Relaunches.
Die aktuellste LTS Version ist TYPO3 10.4.

ELTS ist die Abkürzung für Extended Long Term Support und steht für die Verlängerung des regulären Supportzeitraums einer TYPO3 LTS Version. Mit dem Extended Long Term Support bietet TYPO3 einen Support für ein, zwei oder drei zusätzliche Jahre an. Insgesamt kann eine TYPO3-Website dadurch bis zu sechs Jahre genutzt und in dieser Zeit mit Sicherheitsupdates aktualisiert werden.

Über unseren Systemcheck überprüfen wir, ob für Ihre TYPO3 Website, der ELTS oder das Update geeignet sind.
Bei langfristigen Zielen über mehrere Jahre planen wir strategisch den Einsatz von ELTS und Update, um den Aufwand bei anstehenden Versionsunterschieden so gering wie möglich zu halten.

Hier eine Übersicht über die ELTS Versionen:

TYPO3-VersionELTS
TYPO3 10.4 LTSmax. 30. April 2026
TYPO3 9.5 LTSmax. 31. Oktober 2024
TYPO3 8.7 LTSmax. 31. März 2023
TYPO3 7.6 LTSmax. 01. Dezember 2021
TYPO3 6.2 LTSmax. 31. März 2020
TYPO3 4.5 LTSabgelaufen


Der ELTS Support kostet 2.000,00 Euro (zzgl. MwSt.) pro Jahr. Weitere Informationen zum ELTS finden Sie unter https://typo3.com/services/extended-support/.

Über die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist in Artikel 32 geregelt, dass IT Systeme dem "aktuellen Stand der Technik" entsprechen müssen. Durch Updates und Sicherheitsupdates halten wir Ihr TYPO3-System auf dem aktuellsten Stand.

Zur Ermittlung der Kosten des TYPO3-Updates dient der kostenlose Systemcheck.
Über diesen werden alle relevanten Faktoren mit Ihnen zusammen analysiert und anschließend erstellen wir Ihnen auf dieser Basis ein Angebot.

Die Kosten für die Updates können variieren. Abhängig sind diese in der Regel von drei Faktoren:

1. Der Anzahl der Versionssprünge:
Als Beispiel: Ein Update von der Version 6.2 auf die Version 9.5 beinhaltet 3 Versionssprünge:
- Von TYPO3 7.6 LTS auf TYPO3 8.7 LTS
- Von TYPO3 8.7 LTS auf TYPO3 9.5 LTS
- Von TYPO3 9.5 LTS auf TYPO3 10.4 LTS

Je näher die Ursprungsversion und die Zielversion beieinander liegen, desto geringer sind die Kosten.

2.  Die eingesetzten Extensions:
Die Anzahl der eingesetzten TYPO3 Extensions beeinflusst den Aufwand. Wichtiger jedoch ist, ob verfügbare Updates der eingesetzten Extensions existieren.
Je nach dem, ob Extension Updates existieren können diese:
- einfach upgedatet werden
- aufwändig angepasst werden
- oder Alternativen etabliert werden

3. Die Servereinstellungen:
Verwendete Cronjobs, Schnittstellen zu weiteren Systemen, PHP Version und die MYSQL Version

Eine Kostenbewertung ohne Systemcheck ist daher nicht möglich.

Unsere TYPO3 Upgrade Angebote sind Pauschalpreise.

Dabei gehen wir von dem Wissenstand zum Zeitpunkt der Angebotsabgabe aus.
Sollten im Zuge der Umsetzung Aufwände anfallen, die nicht vorhersehbar oder zum Zeitpunkt der Angebotsabgabe nicht bekannt waren, werden wir diese selbstverständlich mit Ihnen besprechen und ggf. zur Abrechnung bringen. 

Unvorhergesehenes könnten beispielsweise unbekannte Cronjobs sein, über die wir nicht in Kenntnis gesetzt wurden oder Serverproblematiken, für die wir nicht verantwortlich sind.

Ja, vorab erfolgt eine Analyse des Webspaces, der TYPO3-Website und der eingebundenen TYPO3 Extensions. Auf dieser Basis erhalten Sie anschließend ein belastbares Update Angebot.

Die Analyse und das Angebot erstellen wir Ihnen kostenlos und unverbindlich.

Uns ist bisher keine TYPO3-Installation bekannt, die nicht upgedatet werden konnte. Jedoch kann es bei manchen TYPO3-Systemen günstiger und zielführender sein, einen Relaunch durchzuführen. 

Was ebenfalls eintreten kann ist, dass für die eine oder andere TYPO3 Extension kein kompatibles Update existiert und dadurch entweder nach einer Alternative gesucht werden muss, oder wir diese selbst anpassen oder Sie entscheiden, dass die Extension gelöscht werden kann.

Die notwendigen Informationen dazu erhalten Sie vorab über den Systemcheck und das Angebot.

Updates und Upgrades sollten unter keinen Umständen in der Liveumgebung, sondern immer auf einer Entwicklungsinstanz durchgeführt werden. Erst nach der Umsetzung und finaler Tests sollten die Veränderungen in die Produktivumgebung übernommen werden.

Ob nun die Anpassungen auf einem internen System bei uns oder auf einer zusätzlichen Entwicklungsinstanz bei Ihnen durchgeführt werden, unterscheidet sich nur vom physikalischen Ort. Um auf die relevante Instanz zuzugreifen benötigen wir einen SSH- oder äquivalenten Zugang. Ein Remote-Zugriff ist daher in der Regel nicht notwendig und oftmals wegen den Datenmengen nicht praktikabel. Ein Vor-Ort-Termin wird für das TYPO3 Upgrade ebenfalls nicht benötigt. Wir können vollständig von unserem Standort aus Arbeiten.

1. Für den optimalen Systemcheck bedarf es im günstigsten Fall einen Admin-Zugang ins Backend von TYPO3.

2. Folgende weitere Informationen sind erforderlich: Kenntnis über bestehende TYPO3 Core-Hacks, aktive Cronjobs, spezielle Servereinstellungen (insbesondere PHP & MYSQL Version), Schnittstellen zu anderen Systemen, Kenntnis über weitere Websites oder Instanzen, die auf dem Server liegen, bzw. alles was Sie uns in Verbindung zur TYPO3 Installation sagen können.

3. Für eine Umsetzung brauchen wir zudem einen SSH-Zugang für den Abgleich der Daten und dem Einspielen der neuen TYPO3 Source-Dateien

Jede TYPO3-Version stellt unterschiedliche Anforderungen an PHP und MySQL. Je älter das verwendete TYPO3-System ist, desto älter sind auch die möglichen PHP und MySQL Versionen.

Auf aktuelle Versionen von TYPO3, PHP und MySQL upzudaten bieten deutliche Performancesteigerungen, so dass sich die Ladezeit der TYPO3-Website verkürzt. 

Welche TYPO3-Version mit welcher PHP und MySQL Version zusammenpassen ist nachfolgend aufgeführt:

TYPO3 VersionPHP VersionMySQL Version
TYPO3 10.4PHP 7.2 - 7.4MySQL 5.0 - 5.7
TYPO3 9.5PHP 7.2 - 7.4MySQL 5.0 - 5.7
TYPO3 8.7PHP 7.0 - 7.4MySQL 5.0 - 5.7
TYPO3 7.6PHP 5.5 - 7.2MySQL 5.5
TYPO3 6.2PHP 5.3 - 5.6MySQL 5.0
TYPO3 6.1PHP 5.3 - 5.4MySQL 5.0
TYPO3 4.5 - 4.7PHP 5.2 - 5.3MySQL 5.0

Vom Systemcheck zum erfolgreichen Update

* Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.